Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
Werbung

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Freising

Werbung
<a href=//www.fs-live.de/out.php?wbid=2262&url=https://www.huber-holzbau.de/kontakt/vertrieb-muenchen target=blank></a>
14.09.2021 - Hallbergmoos

Gefährliches Überholmanöver

Archivbild - rm

Bild: Archiv - rm

Am 13.09.2021, gegen 16:50 Uhr, befuhr ein 37-Jähriger aus dem Landkreis Freising mit seinem Pkw Skoda die Kreisstraße ED7 von Notzing kommend in Richtung Hallbergmoos / Goldach.


Zu diesem Zeitpunkt fuhren vor dem 37-Jährigen ca. drei bis vier Fahrzeuge und hinter ihm fuhr ein 24-Jähriger aus dem Landkreis Erding mit seinem Pkw VW. In einer Rechtskurve setzte der 24-Jährige zum Überholen an. Als dieser auf Höhe des Pkw Skoda war, kam ein weiterer Pkw aus Hallbergmoos kommend entgegen.

Der 24-Jährige zog daraufhin unvermittelt nach rechts, sodass der Skoda-Fahrer ebenfalls nach rechts zog, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei geriet der 37-Jährige in das Bankett und konnte nur mit Mühe sein Fahrzeug unter Kontrolle bringen.

Im Anschluss setzte der 24-Jährige seine Fahrt unbekümmert fort. Der Skoda-Fahrer verständigte die Polizei. Am Pkw Skoda entstand kein Sachschaden.

Den 24-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs.

Zeugen die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Neufahrn unter der Tel.-Nr. 0816595100 in Verbindung zu setzen. Insbesondere der unbekannte Pkw-Fahrer, welcher dem 24-Jährigen entgegenkam, wird gebeten sich bei der Polizei Neufahrn zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Neufahrn weitere Nachrichten aus:

« zurück zur Nachrichtenübersicht



Werbung


Das könnte Sie auch interessieren:


Video-Symbolbild
Videos aus der Region Freising
Die Region Freising
Infos aus der Region Freising

Kooperationen


ED-live.de FM-live.de