Logo print
Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
Werbung

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Freising

Werbung
<a href=//www.fs-live.de/out.php?wbid=3395&url=https%3A%2F%2Fwww.spaett.de%2Fdie-neue-mini-family target=blank></a>
« Zurück zur Übersicht

Helfer für den Notfall

Titelbild Helfer für den Notfall...

Im Falle eines Stromausfall / Blackout sollten verschiedene Dinge im Haushalt verfügbar sein, um gut durch die Zeit zu kommen.


  • Radio
    • Für Information durch die öffentlichen Radiosender
    • Batteriebetrieben oder mit Handkurbel
    • Batterien bevorraten!
  • Gaskocher oder Grill (Gas/Kohle)

    ACHTUNG! Nur im Freien benutzen!

    • Gaskartuschen bzw. Grillkohle (inkl. Anzündmittel) bevorraten
  • Taschenlampen, Solarlichter u.a.
    • Batteriebetrieben oder mit Kurbelbetrieb
    • Gut geeignet sind auch Stirnlampen und Campinglaternen
    • Batterien bevorraten!
  • Dosenöffner
    • Für die Konservendosen im Vorrat
  • Spaten / Klappspaten
    • Bei Ausfall der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung kann es notwendig werden, die Notdurft im Freien zu verrichten
  • Müllbeutel
    • Auch die Müllentsorgung kann beeinträchtigt sein. Bitte den Müll dann gut verschlossen aufbewahren, bzw. zu eventuell vorhandenen Sammelplätzen bringen
  • Kerzenständer
    • Bitte stellen Sie Kerzen nicht einfach ab, sondern immer in einen Ständer oder in ein Glas. Dies kann Brände verhindern.
  • Decken
    • Insbesondere für die kalte Jahreszeit
  • Powerbank, Batterien
    • Stromspeicher für Handys, Tablets und weitere elektronische Geräte

Was kommt als Nächstes

Für den Fall, dass Sie einmal schnell ihr Haus / Wohnung verlassen müssen, ist ein vorbereitetes Notgepäck / Notfallrucksack sinnvoll. Was dort hineingehört, folgt im nächsten Artikel... (Zur Übersichtsseite ...)


Weitere Informationen zum Thema Katastrophenschutz, inkl. Nachrichtenüberblick und Linkliste zu Ratgebern etc. gibt es auf unserer Katastrophenschutz-Sonderseite.

« Zurück zur Übersicht


Kooperationen


ED-live.de FM-live.de