Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Freising

Werbeseite « zurück zu unseren Sonderseiten

Einmachen: Tipps und Rezepte


Einmachen Teaser

Generelle Infos zur Nutzung der Einmachgläser


Bevor Sie darin Lebensmittel einmachen oder selbstgemachte Marmelade luftdicht einschließen möchten, sollten Sie die Gläser vorbereiten. Es empfiehlt sich, jedes Glas vorher in einem großen Topf auszukochen oder sehr heiß abzuspülen. Bevor Sie sich ans Einkochen & Co. machen, stellen Sie die Gläser (Deckel locker auflegen!) auf einem feuchten Tuch bereit.


Obst und Gemüse nach Rezept bearbeiten, heiß in die Gläser füllen. Oben ein wenig Luft lassen und mit dem Twist-Off-Deckel verschließen. Jetzt noch das Glas mit einem Etikett versehen, Datum und Inhalt notieren. Kühl und dunkel aufbewahren.



Einmachrezepte


Was kann ich einmachen?


Marmelade & Co. raffiniert kombiniert


Marmelade, Konfitüre und Gelees – für diese Morgenklassiker eignet sich die Methode des Einmachens - eigentlich ist es streng genommen Einkochen. Das Schöne an selbst gemachter Konfitüre oder Marmelade: Wir können außergewöhnliche Geschmacksrichtungen ausprobieren.


Außerdem eignen sich sowohl frisches Obst als auch Tiefkühl-Früchte fürs Einkochen. Zudem können wir selbst bestimmen, wieviel Zucker bei der Zubereitung verwendet wird.


Herzhaft sauer: eingelegtes Gemüse


Gib ihnen Saures! Gurken sind der Klassiker, aber auch andere feste Gemüse wie Radieschen, Zwiebeln, Paprika, Bohnen oder Rote Bete eignen sich zum Einlegen. Das Gemüse wird zunächst gewaschen, geputzt und zerkleinert. Wasserreiche Arten wie Gurken verlieren einen Teil ihrer Flüssigkeit, indem man sie kräftig salzt und ein paar Stunden ziehen lässt.


Danach geht's ans Kochen: Garen Sie das Gemüse schonend in einem Essigsud und füllen es in sterile Gläser ab. Den Sud nochmals aufkochen und dann in die Gläser geben. Je nach Rezept kann das Gemüse auch zunächst alleine gegart und erst im Glas mit dem Essigsud bedeckt werden.


Supersud mit Würze


Fünfprozentiger Essig, Wasser im Verhältnis 1:1 plus ein wenig Salz und Zucker, ebenfalls in gleicher Menge: Das sind die Grundlagen für einen Sud. Doch den richtigen Pfiff bekommt dieser erst durch die Gewürze, die im Glas auch optisch etwas hermachen. Fast unverzichtbar sind Senfkörner.


Tolle Universaltalente sind auch Knoblauch, Peperoni, Pfeffer und Rosmarin. Interessant zum Ausprobieren sind beispielsweise Dill, Fenchel, Koriandersamen, Lorbeerblätter, Wachholderbeeren. Gemüse oder Pilze lassen sich super in einem Sud konservieren. Diese kommen roh in den Sud und werden im Backofen eingekocht.



Einmachen, einkochen oder einwecken


Oft ist das Gleiche gemeint: Das Konservieren von Lebensmitteln durch ein bestimmtes Verfahren, bei dem die Zutaten erst erhitzt und anschließend vakuumiert werden. Einwecken ist übrigens ein markenrechtlich geschützter Begriff. Daher konzentrieren wir uns auf das Thema Einmachen.


Welche Methoden gibt es in Sachen Einmachen?


Die bekannteste Variante ist wohl das Einmachen von Obst zu Marmelade. Das Grundprinzip: Gewaschenes, klein geschnittenes Obst wird zusammen mit Gelierzucker im Topf gekocht und anschließend in Schraubgläser abgefüllt.


Beliebt ist auch die Variante Einmachen im Backofen. Dabei werden die Einmachgläser in eine mindestens 2cm hohe Pfanne gestellt. Diese kommt in den Backofen und wird zusätzlich mit heißem Wasser gefüllt. Die Gläser sollten sich bei der Zubereitungsart nicht selbst oder den Rand der Pfanne berühren. auf diese Art kann Obst, aber auch Gemüse oder sogar Fleisch eingekocht werden.


Das Ergebnis ist jeweils erreicht, wenn Luftbläschen in den Einmachgläsern hochsteigen. Dann darf der Backofen ausgeschaltet werden. Die Gläser verbleiben für 30 Minuten zum Abkühlen im Ofen.



Individuelle Rezepturen verdienen kreative Verpackungen


Mit bunten Deckeln, Wachspapieren mit Nostalgiefaktor oder schönen Etiketten können die Einmachgläser äußerlich schön gestaltet werden. So eignen sie sich auch optimal als Geschenk.



Weitere Informationen rund ums Thema Einmachen


Weitere Anregungen zum Einmachen sowie Rezepte gibt es auf der Webseite von dm. Persönliche Beratung erhalten Sie von unserem freundlichen Team in Ihrem dm-drogerie markt vor Ort in den Landkreisen Erding und Freising.

« zurück zu unseren Sonderseiten


Kooperationen


ED-live.de FM-live.de