Logo print
Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
Werbung

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Freising

Werbung
<a href=//www.fs-live.de/out.php?wbid=3615&url=https%3A%2F%2Fwww.gewandhaus.bayern%2F target=_blank></a>

Kino am Rang 2024

Titelbild Kino am Rang

Film ab … und Action!!


Und es geht weiter! Auch 2024 kehrt das Open-Air Kino für Freising zurück auf die Bühne. Der Kulturverstärker „Prima leben und stereo e.V.“ lädt euch ein, die lauen Sommerabende vom 07. bis zum 15. Juni 2023 auf der Wiese im Zentrum des Campus Weihenstephan ausklingen zu lassen.


Neun Tage lang verwandelt sich der Rang für euch zur großen Leinwand. Genießt das Erlebnis mit Freunden und Familie – das Motto: lacht, ratscht, trinkt, grillt und genießt eine großartige Filmauswahl von Komödien über Dramen zu Kurzfilmen.




Wann geht es los?


Los geht es täglich um 19 Uhr, dann gehört die Open-Air Bühne jungen Musikern aus und um Freising.


Sobald es dunkel geworden ist (in der Regel gegen 22 Uhr), kann der Filmgenuss auf der 90qm großen Leinwand beginnen!




Bitte beachten!


Es sind keine mitgebrachten Getränge erlaubt!


Kino am Rang funktioniert nur, wenn alle zusammenhelfe. Alle Helfer:innen arbeiten ehrenamtlich. Die Veranstaltung wird über Getränke- und Snak-Einnahmen finanziert.




Filmübersicht


  • Freitag, 07. Juni:
    Whitney Houston: I wanna dance with somebody

    Whitney Houston, Ikone des RnB, Soul und Pop, verzauberte mit fast vier Oktaven die Welt. Die Filmbiografie zeichnet ihre Verwandlung vom strahlenden Star zur geplagten Diva nach, zeigt ihre Triumphe und Tragödien, und feiert ihr unvergessliches Vermächtnis – eine Hommage an ihr Talent und ihre unvergesslichen Beiträge zur Musikwelt.

  • Samstag, 08. Juni:
    10 Dinge die ich an Dir hasse

    Diese Komödie, die wie unser PLUS Verein 25 Jahre alt wird, verwebt Shakespeares Werk „Der Widerspenstigen Zähmung“ mit Highschool-Charme. Der Film glänzt durch ironische Haltung und geistreiche Dialoge, während er das jugendliche Leben humorvoll karikiert. Stiles und Ledger überzeugen als moderne Adaptionen klassischer Charaktere.

  • Sonntag, 09. Juni:
    Free Guy

    Der Bankangestellte Guy, ein Nicht-Spieler-Charakter (NPC) in einem Videospiel, entdeckt die Wahrheit über seine Welt. Er rebelliert gegen sein programmiertes Dasein und wird so zum Protagonisten und Held seiner eigenen Geschichte. Ryan Reynolds und Jodie Comer sprengen in dieser Actionkomödie die Grenzen der digitalen Existenz.

  • Montag, 10. Juni:
    Alles steht Kopf

    Als Riley mit ihren Eltern umzieht, gerät ihr emotionales Gleichgewicht ins Wanken. Die als Figuren dargestellten Grundemotionen Freude, Kummer, Angst, Wut und Ekel führen Riley mithilfe eines Schaltpultes in ihrem Kopf durch den Alltag. Der Film zeigt humorvoll für Groß und Klein, wie Emotionen unser Leben beeinflussen.

  • Dienstag, 11. Juni:
    Indian Love Story: Lebe und denke nicht an morgen

    Die Handlung dieses indischen Liebesdramas spielt in New York und dreht sich um Naina Kapur, die zwischen familiären Verpflichtungen und ihrem Wunsch nach mehr Freiheit hin und her gerissen ist. Als der lebensfrohe Aman in ihr Leben tritt, verändert sich alles. Doch Aman trägt ein Geheimnis, das ihre Liebe bedroht

  • Mittwoch, 12. Juni:
    Undine

    Das Liebesdrama greift den Undine-Mythos der Wasserfrau auf und transportiert diesen in das heutige Berlin. Nach einer schmerzhaften Trennung verliebt sich die Historikerin Undine in den Taucher Christroph. Sie versucht ihrem Schicksal zu entkommen, aber ein Unfall und ein Widersehen mit dem Exfreund führen zu einem tragischen Ende.

  • Donnerstag, 13. Juni:
    Das wandelnde Schloss

    In dem auf dem Buch Howl’s Moving Castle basierenden Anime wird die junge Hutmacherin Sophie verflucht. Auf der Suche nach Heilung trifft sie den Zauberer Hauro, der in einem wandelnden Schloss lebt. Gemeinsam enthüllen sie Geheimnisse und kämpfen gegen Kriegsbedrohungen. Eine zauberhafte Geschichte über Liebe, Selbstfindung und Magie.

  • Freitag, 14. Juni:
    The Banshees Inisherin [OV]

    Der Musiker Colm beendet abrupt seine lebenslange Freundschaft mit Pádraic. Der Grund: Pádraics Einfältigkeit. Der kann die Entscheidung seines Freundes nicht nachvollziehen und stellt ihn immer wieder zur Rede. Ein tragikomisches Drama, gezeigt in Originalton, über Verlust und die Suche nach Sinn und künstlerischem Erbe.

  • Samstag, 15. Juni:
    Gentleman

    Der Drogenbaron Mickey Pearson möchte sein Marihuana-Imperium verkaufen und sich zur Ruhe setzen. Als die britische Unterwelt von seinem Vorhaben erfährt, versuchen verschiedene Gangs sich mithilfe hinterhältiger Machenschaften einen Teil des Geschäfts zu sichern. Ein Mix aus Action, Humor und cleveren Wendungen.


Kooperationen


ED-live.de FM-live.de