Logo print
Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
Werbung

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Freising

Werbung

« zurück zur Nachrichtenübersicht

17.07.2023 - Freising

Unterschriften für ÖDP-Tierschutz-Petition gesammelt

„Bayerns Tiere brauchen eine Stimme!“



Für mehr Tierschutz im Freistaat: In über 25 bayerischen Städten haben am vergangenen Wochenende ÖDP-Aktive Unterschriften für eine landesweite Massenpetition gesammelt. Ziel der Kampagne ist die Berufung eines/einer Tierschutzbeauftragten der Staatsregierung. Diese neue Position soll Impulsgeber und zentrale Anlaufstelle rund um alle Fragen des Tierschutzes sein. Auch die ÖDP in Freising sammelte an einem Infostand.

„Der Zuspruch war absolut positiv“, freut sich der ÖDP-Ortsvorsitzende in Freising Emilia Kirner. Innerhalb weniger Stunden habe man knapp 100 Unterschriften für die Massenpetition „Bayerns Tiere brauchen eine Stimme!“ gesammelt. Ziel der ÖDP-Kampagne ist die Einsetzung einer/eines Tierschutzbeauftragten durch die Bayerische Staatsregierung – als Ombudsstelle und Anwalt für Bayerns Nutz-, Haus- und Wildtiere.

„Wir möchten, dass das vielfache Leid unserer Tiere – etwa in der Massentierhaltung, als Versuchstiere oder durch Zerstörung der Lebensräume von Wildtieren – endlich ein Ende hat. Tiere sind unsere Mitgeschöpfe. Sie sind keine Sachen, sondern fühlende Lebewesen“, so Kirner. So litten etwa Millionen Schweine, Rinder und Hühner in der Massentierhaltung, auf Transporten und bei der Schlachtung. Nur ein sehr geringer einstelliger Prozentsatz der Nutztier-Halter/innen werde überhaupt pro Jahr kontrolliert.

Mit der Initiative „Bayerns Tiere brauchen eine Stimme“ will auch die Freisinger ÖDP „dazu beitragen, den Schutz unserer Mitgeschöpfe ernst zu nehmen und zu stärken“, ruft Kirner die Bevölkerung zur Unterstützung auf.

Unterschriftenformulare sind per E-Mail an gst@oedp-freising.de kostenlos erhältlich. Die Petition kann aber auch online unter www.openpetition.de/tierisch unterstützt werden.

Quelle: ÖDP Freising

weitere Nachrichten aus:



Nachrichtenbild
20.04.2024 - Landkreis Freising

24-Stunden-Blitzmarathon

Bilanz des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord

⇒ mehr Informationen...
Nachrichtenbild
20.04.2024 - Flughafenregion

Blitzmarathon-Bilanz 2024

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zur Blitzmarathon-Bilanz 2024: Immer noch viel zu viele Raser unterwegs - Trauriger Höchstwert

⇒ mehr Informationen...

Nachrichtenbild
19.04.2024 - Hallbergmoos

Versuchter Raub – Kripo sucht Zeugen

Am vergangenen Sonntag (14.04.) versuchten drei Unbekannte, einem Passanten seinen Rucksack zu entreißen.

⇒ mehr Informationen...
Nachrichtenbild
19.04.2024 - Neufahrn b.Freising

Brand auf landwirtschaftlichem Anwesen

Gegen 14:20 Uhr wurden die Rettungskräfte über ein Feuer auf einem landwirtschaftlichen Anwesen informiert.

⇒ mehr Informationen...

Nachrichtenbild
19.04.2024 - Landkreis Freising

Jugendkulturpreis 2024: Die Preisträger stehen fest

Die Gewinner des Jugendkulturpreises 2024 stehen nun fest.

⇒ mehr Informationen...
Nachrichtenbild
19.04.2024 - Landkreis Freising

Archäologische Vortragsreihe: „Steinzeitgräber, Römerstraße und die Toten im Brunnen“

Schon vor über 7300 Jahren siedelten Menschen im Gebiet des heutigen Landkreises Freising.

⇒ mehr Informationen...

Landkreisinformationen

Blutspendetermine

Ausbildungsplätze

Direktvermarkter

Videos

Webcams

Ratgeber

Gemeinden

Kooperationen


ED-live.de FM-live.de