Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Freising

Werbung
<a href=//www.fs-live.de/out.php?wbid=2213&url=https://www.autohaus-muekra-nissan-freising.de/der-neue-nissan-qashqai/ target=blank></a>

Marzling


wird geladen


Werbung

Allgemeine Informationen zu Marzling

Wappen Gemeinde MarzlingLandkreis Freising

zum Branchenbuch von Marzling

Einwohner:3.250
Postleitzahlen:85417
Vorwahl:08161
Orte:Marzling, Brunnhofen, Eixendorf, Goldshausen, Hangenham, Hirschau, Jaibling, Riegerau/Riedhof, Rudlfing, Stoibermühle, Unterberghausen


Marzling wurde im Jahr 804 als im Besitz der Freisinger Domkirche urkundlich erwähnt. Seit Mitte des 12. Jahrhunderts war es eine Hofmark des Hochstifts Freising und gehörte von da an bis zur Säkularisation 1803 zum Domkapitel bzw. Hochstift Freising. Marzling wurde 1818 im Zuge der Verwaltungsreformen in Bayern eine selbstständige politische Gemeinde.

Bürgermeister ist aktuell Martin Ernst (FW).Inhaltsquelle: WikipediaWappen: Wikimedia Commons

Kooperationen


ED-live.de FM-live.de