Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
facebook twitter

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Freising

<a href=//www.fs-live.de/out.php?wbid=40&url=http://www.vhs-freising.org/ target=blank></a>
14.09.2018 - Freising

Volksfest

Archivbild - $bildquelle
Bild: Archiv - Detlef Motz
Der Donnerstagabend verlief für die Einsatzkräfte der Polizei Freising recht ruhig. Leider kam es aber zu einer massiven Körperverletzung.

Um 23:30 Uhr kam es im Festzelt zu einer massiven Körperverletzung. Nachdem es aus bisher nicht nachzuvollziehenden Gründen zu einer Rangelei kam, schlug ein 17-jähriger Neufahrner seinem 32-jährigen Kontrahenten einen Maßkrug mit voller Wucht ins Gesicht. Der Freisinger stürzte daraufhin mit Gesichtsverletzungen benommen zu Boden.

Der Schlag wurde so heftig geführt, dass der Maßkrug zersprang. Durch die herumfliegenden Splitter wurde ein danebenstehender 34-jähriger Freisinger im Gesicht getroffen und dort ebenfalls massiv verletzt.

Der Täter versuchte nach der Tat zu flüchten. Er konnte aber durch Zeugen bis zum Eintreffen des Sicherheitsdienstes festgehalten und schließlich an die Polizei übergeben werden. Ein Alkotest ergab bei ihm eine Alkoholisierung von 1,8 Promille.

Die beiden Geschädigten wurden mit Verletzungen im Gesicht ins Klinikum Freising verbracht. Der Täter selbst erlitt eine Schnittverletzung an der Hand, die im Krankenhaus Erding behandelt wurde.

Der 17-jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut entlassen und an seine Mutter übergeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.



Quelle: Polizeiinspektion Freising



zurück zur Nachrichtenübersicht



Kooperationen


ED-live.de FM-live.de Luftbildservice24 Wohin Mittags
^