Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
facebook twitter

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Freising

<a href=//www.fs-live.de/out.php?wbid=40&url=http://www.vhs-freising.org/ target=blank></a>
13.11.2017 - Eching

Eching - Auseinandersetzung in Asylunterkunft - 29-Jähriger wegen Verdacht der gefährlichen Körperverletzung in Haft

Archivbild
Bild: Archiv - rm
Zwei Bewohner einer Asylunterkunft gerieten aus bislang unbekannten Gründen am Freitagabend (10.11.17), kurz vor 23.00 Uhr, innerhalb der Unterkunft in Streit.

Nach bisherigem Ermittlungsstand brachte ein 29-jähriger Nigerianer einem 19-jährigen sierra-leonischen Asylbewerber bei der Auseinandersetzung Verletzungen mit einem Messer bei. Der 19-Jährige wiederum hatte seinen Kontrahenten mit einer Gürtelschnalle ins Gesicht geschlagen. Beide Männer erlitten Verletzungen. Der 19-Jährige wurde mit Schnittverletzungen an einer Hand und im Gesicht im Krankenhaus ambulant behandelt.

Die Ermittlungen der Kripo Erding zum Hintergrund und dem Tatablauf der Auseinandersetzung dauern an. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut wird gegen beide Beschuldigte wegen Körperverletzungsdelikten ermittelt. Gegen den 29-Jährigen erließ der Ermittlungsrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Er wurde am Samstag in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.



Quelle: Polizeipräsidium Oberbayern Nord



zurück zur Nachrichtenübersicht



Kooperationen


ED-live.de FM-live.de Luftbildservice24 Wohin Mittags
^