Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
facebook twitter

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Freising

Werbung
<a href=//www.fs-live.de/out.php?wbid=1675&url=http://www.spaett.de target=blank></a>
16.07.2019 - Landkreis Freising

Sanierung der Kreisstraße FS 33 zwischen Kranzberg und Giesenbach

Der Landkreis Freising saniert die Betonfahrbahn in der Ortsdurchfahrt Kranzberg sowie die Asphaltdeckschicht zwischen Kranzberg und Giesenbach. Die Bauarbeiten werden von Montag, 22. Juli, bis voraussichtlich Ende August 2019 stattfinden, die Strecke muss in dieser Zeit gesperrt werden.

Die Maßnahme gliedert sich in zwei Abschnitte. Zunächst wird die Betonfahrbahnplatte zwischen den Stützwänden in der Ortsdurchfahrt Kranzberg saniert. Die Strecke zwischen der Abzweigung Kirchbergstraße und Aster Straße 2 ist in diesem Zeitraum für den kompletten Verkehr voll gesperrt. Fußgänger können über die Kirche ausweichen, der restliche Verkehr wird großräumig umgeleitet.

Der zeitgleich ausgeführte Abschnitt 2 umfasst die Asphaltdeckensanierung zwischen der Abzweigung nach Ast und Giesenbach. Auch hier ist die Strecke voll gesperrt. Anlieger der Aster Straße und der Siedlung Zeislstraße können jederzeit über Giesenbach – Gremertshausen – Ast zufahren. Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind, wird der jeweilige Abschnitt für den Verkehr freigegeben.

Der Verkehr aus Richtung Kranzberg kommend wird ab der Abzweigung Richtung Giesenbach über die Kreisstraße FS 24 – Hagenau – FS 6 – FS 34 – Thurnsberg – in Richtung Giesenbach umgeleitet. Analog erfolgt die Umleitung für den Verkehr aus Richtung Giesenbach. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Die MVV-Busse werden wie folgt umgeleitet: Die Linie 695 wird in Kranzberg nach der Haltestelle „Untere Dorfstraße“ um das Rathaus wenden und über Thurnsberg nach Giesenbach fahren. Aufgrund der Umleitung entfallen im oben genannten Zeitraum die Haltestellen „Kranzberg, Kirchbergstraße“ und „Kranzberg, Zeislstraße“. Fahrgäste können auf die benachbarte, regulär bediente Haltestelle „Untere Dorfstraße“ ausweichen. In Giesenbach wird die Haltestelle „Giesenbach Abzw.“ auf den Bereich südlich der Kreuzung verlegt. Die Umleitung wird wenige Minuten mehr Zeit in Anspruch nehmen, was im Umleitungsfahrplan berücksichtigt wurde. Dieser wird ausgehängt und im Internet unter www.mvv-muenchen.de abrufbar sein.

Das Tiefbauamt des Landkreises Freising bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen und die Anlieger um Nachsicht für die mit den gesamten Arbeiten verbundenen Beeinträchtigungen. Die Bauarbeiten werden so schnell wie möglich abgeschlossen.

Quelle: Landratsamt Freising

weitere Nachrichten aus:

zurück zur Nachrichtenübersicht


Werbung


Das könnte Sie auch interessieren:


Video-Symbolbild
Videos aus der Region Freising
Die Region Freising
Infos aus der Region Freising

Kooperationen


ED-live.de FM-live.de Luftbildservice24 Wohin Mittags
^